· 

Alltagsschätze

Momente des Glücks: Eine Schatzsuche bei Sonnenschein und Vogelgezwitscher  im Wald.
Momente des Glücks: Eine Schatzsuche bei Sonnenschein und Vogelgezwitscher im Wald.

Nicht nur der Wald bietet reichlich Schätze, die es zu entdecken gilt.

Für mich bedeutet Wald und Natur die Ruhe und Stille, um mal wieder Blätter rauschen oder Vogelgezwitscher zu hören. Oder einfach nur das Knacken der Äste unter den Füßen und den angenehmen Waldgeruch wahrzunehmen. Und solche Momente sind auch wie Schätze im Alltag versteckt. Manchmal warten sie nur auf Neuentdeckung. Das Schöne ist, sie weden sichtbar und mehr durch die Aufmerksamkeit, die man ihnen schenkt. Das kann ein nettes Kompliment sein, eine Aufmerksamkeit anderer Menschen, bereichernde Begegnugen, persönliche Erfolge oder einfach der in Ruhe genossene Kaffee. Diese kleinen und großen Momente geben uns positive Gefühle. Gerade wenn wir eine Portion guter Gefühle benötigen. (So z.B. auch bei der Gewichtsabnahme) Zum Glück können wir uns Erinnerungen an die positiven Gefühle positive Gefühle schaffen. Mit Ankern z.B. in Form eines Tagebuchs, Bildern oder Gegenständen in einer (Schatz)kiste. Sie können so auch mal das eine oder andere Stück Trostschokolade ersetzen. Nehmen wir doch unsere Kinder direkt mit auf die Suche , um ihre Schatzkiste mit positiven Erinnerungen zu füllen.

Ganz viele positive Gefühlsanker wünscht

Britta Kammertöns

Kommentar schreiben

Kommentare: 0